null

Virtueller Intercom Server für die Flughafen Zürich AG

Als gemischtwirtschaftliches, börsenkotiertes Unternehmen betreibt die Flughafen Zürich AG eine der bedeutendsten Verkehrs- und Begegnungsdrehscheiben der Schweiz sowie acht Flughäfen im Ausland. Die Flughafen Zürich AG beschäftigt am Standort Zürich rund 1700 Mitarbeitende. Sie sind Teil der Flughafenfamilie, welche gesamthaft rund 25‘000 Angestellte an und um den Flughafen (inkl. Circle) zählt und damit ein wichtiger Arbeitsplatz in der Region darstellt.

Die Spetec AG löste für die Flughafen Zürich AG die hardwarebasierende Gegensprechanlage mit einer neuen virtuellen
Intercom Server Lösung ab. Zukünftig wird mit VirtuoSIS, dem weltweit ersten softwarebasierten Intercom-Server, höchste Funktionalität und Ausfallsicherheit erreicht. VirtuoSIS ist eine On-Prem Lösung, von der sämtliche Mitarbeitenden jederzeit und effizient auf den virtuellen Service zugreifen können. Die Anbindung an die Telefonzentrale sowie das Verknüpfen der Liftnotrufe, die Zutrittskontrolle und das Parkleitsystem, erfolgte während des laufenden Betriebes.

Durch die bereits langjährige und kundenorientierte Partnerschaft und infolge der somit grossen Vertrauensbasis zwischen der Spetec AG und der Flughafen Zürich AG, durfte dieser Auftrag ausgeführt werden.

Anforderungen

  • Engineering, Ausführungsplanung und Programmieren des neuen virtuellen Intercom Servers
  • Zusammenführen der unterschiedlichen Intercom Systeme
  • Inbetriebnahme des neuen Systems während des laufenden Betriebes

Erbrachte Leistungen

  • Umsetzung des virtuellen Intercom Server VirtuoSIS
  • Anbindung an die Telefonanlage der Flughafen Zürich AG
  • Verknüpfen des Videomanagements, Zutrittskontrolle, Parkingmanagement, Telefonanlage und VirtuoSIS
  • Umschalten aller Module auf den neuen virtualisierten Server während des laufenden Betriebe

«Wir schätzen das partnerschaftliche und langjährige Zusammenarbeit mit der Spetec AG sehr. Erneut begegneten wir bei der Umsetzung von diesem Projekt einem zuverlässigen Spetec-Team. Die Umsetzung verlief wie gewünscht und geplant sowie in bester Qualität.»

Rico Lüber
Leiter Engineering Elektroversorgung NS

Menü