IP-Videoüberwachung Mülliland Entsorgungscenter - Logo

IP-Videoüberwachung für das Mülliland Entsorgungscenter (K. Müller AG)

Die K. Müller AG ist ein inhabergeführtes Unternehmen in dritter Generation und bietet Gesamtlösungen rund um das Thema Entsorgungslogistik und Transporte an. Sei es für den industriellen Grosskunden oder für den privat Entsorgenden, sie halten unkomplizierte und flexible Lösungen in verschiedensten Bereichen der Entsorgung bereit.

Für den Neubau «Mülliland» Entsorgungscenter in Wallisellen wurde die Schibli-Gruppe beauftragt, die gesamte Stark- und Schwachstrominstallation mit Steuerungs- und Schaltanlagen zu liefern. Die Spetec AG (früher Schibli Gebäudetechnik), spezialisiert auf elektronische Sicherheitslösungen, installierte eine IP-Videoüberwachungsanlage mit einem Kennzeichenerfassungssystem. Eine Wertschutzanlage mit Alarmübermittlung an eine Empfangszentrale sowie eine KNX basierende Beleuchtungssteuerung
runden die Lieferung der Schibli-Gruppe ab.

Die K. Müller AG beauftragte die Spetec und Schibli-Gruppe mit diesem Auftrag, damit gewährleistet war, dass sie alles aus
einer Hand bekommen und stets einen kompetenden Ansprechspartner zur Seite haben.

Anforderungen und Herausforderungen

  • Installation, Montage und Inbetriebnahme während laufendem Betrieb
  • Spezielle Arbeitshöhen und Befestigungstechnik
  • Integration in bestehendes Netzwerk (Bürogebäude)

Erbrachte Leistungen

  • Prozessoptimierung dank elektronischer Sicherheitstechnik
  • Installation IP-Videoüberwachungsanlage mit Kennzeichenerfassungssystem
  • Unterstützung bei der Aufklärung von illegalen Entsorgungen
  • Wertschutzanlage mit Alarmübermittlung
  • Beleuchtungssteuerung
  • Alles aus einer Hand, inkl. unabhängige Abnahmekontrolle
  • Nur ein Ansprechspartner für alle Gewerke

«Die Spetec AG (ehemals Schibli Gebäudetechnik) hat auch bei Installationen unter laufendem Betrieb die Übersicht behalten und hat unsere hohen Erwartungen bezüglich Dienstleistungsbereitschaft, Projektabwicklung und Qualität der eingesetzten Produkte  vollumfänglich erfüllt.»

Daniel Müller
VR-Präsident und Delegierter

Menü